Dörken MKS Systeme GmbH

Beschichtung für indische Schrauben aus Herdecke

DÖRKEN MKS-Systeme ist seit vielen Jahren in Indien aktiv und verfügt über ein flächendeckendes Beschichternetzwerk für die lokale und internationale Industrie. Bei dem Aufbau und Ausbau des Indienengagement wurde das Unternehmen maßgeblich durch die Dr. Wamser + Batra Unternehmensberatung für Indien unterstützt.

Seit mehr als drei Jahrzehnten ist die DÖRKEN MKS-Systeme GmbH & Co. KG der globale Marktführer für Chrom-freie Mikroschicht Korrosionsschutz Systeme im Hochkorrosionsschutz. Unter dem Markennamen DELTA-MKS® ist die DÖRKEN MKS-Systeme mit Schwerpunkt im internationalen Automobilbau, in der Windkraft-, Elektro-, Luftfahrt- und der Bau- beziehungsweise Landwirtschaftsindustrie bekannt und spezifiziert. Seit 2001 expandiert das Unternehmen weltweit und ist inzwischen mit einem lizenzierten Beschichternetzwerk mit mehr als 300 Anlagen präsent. Auch in Indien verfügt DÖRKEN über entsprechende Strukturen und einem flaechendeckendem Beschichternetzwerk und bedient sowohl die lokalen als auch internationalen Kunde mit den von DÖRKEN MKS produzierten Beschichtungssystemen.

„Wir arbeiten bereits seit 2006 erfolgreich mit WB zusammen“, so Onnen von Bredow, Leiter des Asiengeschäftes der DÖRKEN MKS. Während der letzten 10 Jahre setzte DÖRKEN die Expertise von WB bei verschiedenen Themen ein, beispielsweise zur Bewertung strategischer Fragen, Personalthemen, Bewertung potenzieller Beschichter sowie Abläufe im indischen Steuer- und Gesellschaftsrecht. „Die Zusammenarbeit ist durch Professionalität, Zuverlässigkeit und gegenseitiges Vertrauen geprägt“, so von Bredow, „daher planen wir, auch in Zukunft die Kompetenz von WB weiter für uns zu nutzten“.