Führung & Steuerung

So gut wie jedes Unternehmen macht irgendwann im Laufe seines Indien-Engagements negative Erfahrungen mit dem eigenen indischen Management bzw. indischen Mitarbeitern. Die Sollbruchstellen treten häufig bei den üblichen verdächtigen Themen wie Qualität, Termin-Treue oder Zuverlässigkeit auf. So gut wie alle Probleme lassen sich auf unterschiedliche Erwartungshaltungen sowie Weltanschauungen der Beteiligten zurückführen.

Damit Ihre Zusammenarbeit mit Indern nicht in Frustration umschlägt, müssen Sie die Annahme, dass Inder wie Europäer denken, so schnell wie möglich verwerfen und das eigene Verhalten für Indien neu justieren. Um in Indien erfolgreich eine Organisation zu führen, müssen Sie sich dem lokalen Umfeld anpassen und nicht umgekehrt. Denn die europäische Firmenpolitik und -philosophie – so erfolgreich sie auch sein mag – einer indischen Einheit überzustülpen, wird mit ziemlicher Sicherheit nicht klappen.

  • Wir helfen Ihnen, Ihre bestehenden Personal- und Führungskonzepte auf Indien anzupassen.
  • Durch geeignetes Führungsverhalten erreichen Sie auch in Indien die Ziele des Stammhauses.
  • Verhindern Sie die Nichteinhaltung von Qualitäts-, Termin- und sonstigen Vorgaben.
  • Schaffen Sie die für Indien notwendigen Führungs-, Kontroll- und Feedbackprozesse.
  • So vermeiden Sie Kommunikationspannen und Fehleinschätzungen mit Auswirkungen auf Ihren Geschäftserfolg.

Leistungen

  • Workshop / Seminar

    Wir stellen dem Führungspersonal Ihres Stammhauses, das künftig an den wichtigen Schnittstellen mit Indien zu tun haben wird, die relevanten Verhaltens- und Denkweisen im Umgang mit indischen Mitarbeitern vor. So lernt Ihre Führungsmannschaft frühzeitig, was auf sie in Indien zukommen wird und wie sie damit umgeht.

  • Zielvorgaben und Qualitätsnormen

    In Indien gilt: Was nicht ausdrücklich verboten ist, ist erlaubt. Das führt zu komplexen Anforderungen an die Stammhäuser. Wir passen gemeinsam mit Ihnen Ihre Zielvorgaben und Messgrößen auf Indien an.

  • Kontrollverfahren und Feedbackprozesse

    Kontinuierliche Kontrollen sind in Indien ein Erfolgskriterium. Durch unregelmäßige, fehlende oder zu lasche Kontrollen wird in Indien der Eindruck vermittelt, dass ein Unternehmen die getroffenen Entscheidungen selbst nicht ernst nimmt. Wir erarbeiten gemeinsam mit Ihnen erforderliche Instrumente und unterstützen Sie bei deren Anwendung.

  • Hierarchien, Führungsgrundsätze, Kompetenzen

    Hierarchien sind in Indien etwas Alltägliches. Flache Führungsebenen und Teamarbeit sind unüblich und können nur in Ausnahmefällen empfohlen werden. Wir helfen Ihnen dabei, sich erforderliche „Hierarchien“ und „Führungsstile“ anzueignen und im Geschäftsalltag anzuwenden.